Skip to content

Im Landhausstil einrichten Teil 6: Kinderzimmermöbel

Das Kinderzimmer bietet Ihren Kindern einen Raum, um Ihre Kreativität auszuleben und sorglos zu spielen. Zudem soll das Kinderzimmer den Kindern  Geborgenheit und Sicherheit vermitteln. Doch wie gestaltet man ein Kinderzimmer so, dass Kinder und Eltern gleichermaßen zufrieden sind? Schließlich gibt es so viele Möglichkeiten das Kinderzimmer einzurichten, wie es Kinder gibt. Dieser Blogbeitrag beschäftigt sich mit der Gestaltung des Kinderzimmers und dafür passende Landhausmöbel.


Den richtigen Raum finden und planen

Welcher Raum soll als Kinderzimmer fungieren und wie soll der Raum gestaltet werden? Diese Fragen sollten Sie am besten schon so früh wie möglich stellen, vor allem wenn nur wenige Räume im Haus verfügbar sind. So stellen Sie sicher, dass jedes Zimmer auch die passende Funktion erfüllt.


Ordnung muss sein…auch im Kinderzimmer!

Kinder lieben es mit Ihren Sachen zu spielen…das aufräumen hinterher eher nicht so. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Ihre Kinder die Spielsachen schnell und einfach wieder verstauen können. Passend zum Landhausstil wären zum Beispiel schöne Holzkisten oder Rattan Körbe.

Kinderzimmer Lego Landhausmöbel
Spielen macht Spaß…aber das aufräumen hinterher darf nicht vergessen werden!

Vor allem nach einem Geburtstag oder Weihnachten landen wieder viele neue Spielsachen in dem Kinderzimmer. Damit der Raum nicht überfüllt wird, ist es empfehlenswert, ab und zu mal auszumisten und nicht mehr benutzte Spielsachen oder Klamotten auszulagern oder zu verkaufen.


Kreative Themenzimmer gestalten

Um die Kreativität Ihrer Kinder anzuregen müssen die Eltern erst einmal den Raum kreativ und kindgerecht gestalten.

Leuchtende Farben und verspielte Formen lassen Kinderherzen höher schlagen und sorgen für kreative Impulse.

Ein Kinderzimmer im Landhausstil
Ahoi! Dieses Kinderzimmer mit dem Themenbereich Piratenwelt ist ein Traum für die kleinen Landratten.

Besonders raffiniert ist die Gestaltung eines Themenzimmers für Ihre Kleinen. Vor allem wenn Ihr Kind eine besondere Leidenschaft für ein bestimmtes Thema entwickelt. Passende Themenbereiche für Kinder wären zum Beispiel die Welt der Prinzessinnen, Piraten oder Astronauten.


Landhausmöbel für das Kinderzimmer

Typische weiße Landhausmöbel sehen sehr gut aus und hellen jeden Raum auf…doch für Kinderaugen kann das weiß sehr schnell etwas langweilig aussehen. Daher ist es besser, die Landhausstil Möbel in bunten und kreativen Farben zu ordern. Besonders bunt und verspielt kommen Shabby chic Möbel daher.

Es ist noch kein Meisterleser vom Himmel gefallen…doch mit einem schönen kleinen Bücherregal und einem Schreibtisch zum schmökern macht Ihren Kindern das lesen gleich viel mehr Spaß!

Besonders spannend ist es für Kinder, wenn sich im Kinderzimmer öfter mal was ändert. Diese Veränderungen müssen nicht zwangsläufig sehr aufwendig oder teuer sein. Stellen Sie doch einfach mal für einige Tage ein Zelt in das Kinderzimmer. Ihr Kind wird sich freuen, wenn es einen neuen Rückzugspunkt erhält.  Mit einer großen, wiederbeschreibbaren Tafel fördern Sie die Kreativität Ihrer Kindes. Doch natürlich gilt hier auch: Erlaubt ist, was (Ihrem Kind) Spass macht!

Schlaf ist für Kinder sehr wichtig…auch wenn die Kleinen das nicht immer gerne wahrhaben wollen. Daher ist es wichtig das im Kinderzimmer ein guter Schlafplatz vorhanden ist. Ein Hochbett ist bei Kindern besonders beliebt, da es für die Kleinen ein besonders Erlebnis ist vor dem schlafen eine Kletterpartie zu bewältigen. Sehr praktisch sind Kinderbetten mit viel Stauraum unten. So haben Sie ein Möbel welches nicht nur als Schlafplatz, sondern auch als Ablagemöglichkeit für die Spielsachen dient.


Die richtige Beleuchtung

Dunkelheit ist für die meisten Kinder etwas nicht so tolles. Daher sollte für ausreichende Beleuchtung im Kinderzimmer gesorgt werden. Ein Fenster unter dem Bett lässt morgens die Sonne auf das Gesicht der Kinder scheinen. Das sogt für einen gut gelaunten Start in den Tag! Damit Ihr Kind abends nicht der Dunkelheit ausgesetzt ist, empfiehlt es sich eine Lampe auf dem Nachttisch zu stellen oder über dem Bett anzubringen. Ein wenig Licht in der Dunkelheit gibt Kindern ein sicheres Gefühl.


Wie haben Sie das Zimmer Ihrer Kinder eingerichtet? Über einen kleinen Kommentar mit Ihren Gestaltungstipps für das Kinderzimmer würden wir uns sehr freuen. Im nächsten Teil unserer „im Landhausstil einrichten“-Serie beschäftigen wir uns mit dem Badezimmer.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditEmail this to someonePrint this page
Teile diesen Inhalt mit deinen Freuden

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.